Wahlrebellen

>Was ist ein Wahlrebell?
Jemand, der mit der Politik unzufrieden ist, etwas ändern möchte, nicht mehr Nichtwähler sein will und aktiv eigene Ideen umsetzen möchte.

>Wie kann ich bei der Gründung dabei sein?
Einfach über das Kontaktformular Interesse zeigen und zur Gründungsversammlung kommen.

>Kann ich mir leisten Wahlrebell zu werden?
Ja, der Mitgliedsbeitrag beträgt 10 €/Monat. Nach Anerkennung der Parteieigenschaft der Wahlrebellen, kann über die Einkommenssteuererklärung die Hälfte des Mitgliedsbeitrags vom Finanzamt zurückgeholt werden.

>Gibt es ein Programm?
Bald, wir werden ein dynamisches Programm haben, d.h. unsere Ziele können von den Mitgliedern mitgestaltet werden.

>Wie finanzieren sich die Wahlrebellen?
Durch Mitgliedsbeiträge und Spenden.

>Was wollen die Wahlrebellen als nächstes erreichen?
Wir wollen den Aufstand der Nichtwähler, denn Nichtwähler sind keine Rebellen – mit Nichtwählen kann man nicht protestieren!

Copyright © 2021 Wahlrebellen. All rights reserved.
Wir nutzen eigene oder Cookies Dritter um Ihre Surferfahrung zu verbessern. Durch Nutzung unseres Angebots gehen wir davon aus, dass Sie der Nutzung derer zustimmen.  Akzeptieren  Weitere Informationen